vorläufiges Bild Zoom = Klick

JDINT-K01

Interfacekonverter

Die Baugruppe dient zur Umsetzung von seriellen Datenprotokollen (z.B. ABB, SCL) über eine RS232 Schnittstelle, in logische und physikalische Anpassung eines MODBUS Protokolls als Masterbaugruppe mit RS485 Zweidrahtanbindung. Dadurch wird eine kostengünstige Ansteuerung der Controller aus der Baureihe JDA48-1-X möglich, ohne Änderung einer vorhandenen Softwareplattform.

Neben der Protokollumsetzung sind zusätzlich galvanisch entkoppelte digitale Eingänge vorhanden, die zur Abfrage von bis zu acht  Statusinformationen genutzt werden können. Durch interne Registerkonfiguration ist eine beliebige Zuweisung zu einem 16Bit Statuswort möglich.

Die Baugruppe ermöglicht eine erweiterte Funktionalität des vorhandenen Typs JDINT-I01/3.

Blockschaltbild:

Übersicht   zurück zur Produktübersicht